Landesmeisterschaften der SEN IV + II in Mosbach

Am Samstag, den 07.03.2020 fanden die Landesmeisterschaften der SEN IV in den Startklassen B, A, S und in der SEN II in den Startklassen D-S Standard in der wunderschönen Elzberghalle in Elztal-Dallau statt. Die vielen Helfer des Tanzsportzentrums Mosbach haben mit viel Leidenschaft die Landesmeisterschaften vorbereitet und ausgetragen.

Als erstes Sindelfinger Paar gingen Bernd und Ingrid Peter in der SEN IV B an den Start. Leider war das Starterfeld nur mit 3 Paaren besetzt. Bernd und Ingrid konnten von Anfang an überzeugen und haben den Langsamen Walzer, den Tango und den Wiener Walzer für sich entschieden. Ganz knapp, mit nur einem halben Punkt Unterschied haben die beiden die Goldmedaille verpasst. Am Ende wurden Bernd und Ingrid Vizelandesmeister und konnten sich sehr über ihre Silbermedaille freuen.
Herzlichen Glückwunsch!

Weiter ging es in der SEN II A Klasse, in der Stefan und Petra Brandstetter sowie Frank und Ute Litchfield an den Start gegangen sind. Hochmotiviert und ein wenig aufgeregt, denn es sind ja Landesmeisterschaften, haben sich beide Paare präsentiert. Für Frank und Ute war es nach der Vorrunde vorbei. Stefan und Petra haben sich hingegen souverän ins Finale getanzt und konnten sich durch ihr harmonisches und elegantes Tanzen durchaus Chancen auf den Titel ausrechnen. Mit der Unterstützung und Anfeuerung der Fans und unter den Augen unseres Trainers Rolandas Trembo haben sie sicher das Finale getanzt.

Am Ende hieß es warten, wie sich das Wertungsgericht mit der verdeckten Wertung entschieden hat. Riesig war die Freude, nach dem das zweitplatzierte Paar genannt wurde und Stefan und Petra als „letztes Paar“ stehen blieb. Sie wurden als Landesmeister in der Königsklasse, der SEN II A Standard gekürt. Damit sind die beiden in die höchste Amateurklasse, die Sonderklasse, aufgestiegen.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!
SBix 09.03.2020

Zurück

Zurück