GERMAN OPEN Championships 2019 IN Stuttgart

Die 33. GOC 2019 ist zu Ende und verlief aus Sicht des TSC Sindelfingen wieder sehr erfolgreich. Nicht nur Tänzer sondern auch viele Helfer vom TSC waren bei der GOC in Stuttgart dabei.

WDSF SEN III Standard:

Am ersten Tag, 13.08.2019, der GOC sind Stefan Isenecker und Diane Mongellaz sowie Lutz und Sylvia Benedix in ihrer Startklasse die Senioren III S Klasse Standard mit einem Starterfeld von 241 nationalen und internationalen Paaren in dem WDSF Turnier an den Start gegangen. In der wunderschönen Reithalle wurde das Turnier der Senioren III an zwei Tagen ausgetragen. Dabei konnten sich Stefan und Diane bis in die 3. Runde vortanzen und das hochrangig besetzte Turnier mit dem geteilten 77. Platz glücklich beenden.
Lutz und Sylvia hatten etwas Pech mit der festen Rundenauslosung und konnten am Ende das Turnier mit dem geteilten 103. Platz beenden. In der Summe haben nur 3 Kreuze von den 11 Wertungsrichtern zum Weiterkommen in die 3. Runde gefehlt.

WDSF Adult Rising Stars:

Unser Hauptgruppepaar Robert Melcher und Christine Hermann sind am ersten Tag der GOC in das Geschehen eingetaucht. Sie haben das Turnier der Adult Rising Stars Standard mit 141 internationalen Paaren getanzt und dabei den Platz 125 erreicht.

WDSF GrandSlam Standard:

Weiter ging es in dem sehr starken Starterfeld im GrandSlam Standard, dem Highlight der German Open, mit 220 Paaren an dem auch Robert und Chrissi ihr Können unter Beweis stellen konnten. Sie haben sich gut verkauft und einen tollen geteilten 160. Platz erreicht.

Turnier SEN II A:

Im Turnier der Senioren II A, der zweithöchsten Startklasse in Deutschland, haben Frank und Ute Litchfield die TSC-Fahne hochgehalten. Sie konnten sich locker präsentieren und haben am Ende unter den Augen der Fans vom TSC und des Trainers sich von insgesamt 61 internationalen Paaren den Platz 44 ertanzt.

WDSF SEN II Standard:

Am vierten Tag der GOC sind die Tänzer, 222 nationale und internationale sehr starke Paare, der Senioren II S an den Start gegangen. Mit dabei waren Stefan Isenecker und Diane Mongellaz sowie Lutz und Sylvia Benedix und unser A-Paar Frank und Ute Litchfield. Die Paare konnten ihr schönes und harmonisches Tanzen präsentieren und wollten die Wertungsrichter davon überzeugen, dass sie am nächsten Tag sich noch einmal zeigen möchten. Das gelang am Ende Stefan und Diane, die sich für die 3. Runde qualifizieren konnten und das gesteckte Ziel „Tanzen im Beethovensaal“ mit den besten 98 Paaren erreicht haben. Ein toller Erfolg. Am Ende haben Stefan und Diane das Turnier mit einem sehr guten 75. Platz beendet.
Lutz und Sylvia haben sich ebenfalls mit einer sehr guten Leistung präsentiert und das sehr starke Turnier mit dem geteilten 118. Platz beendet.
Für Frank und Ute wurde es ein geteilter 173. Platz.
Das Fazit unserer Paare zur GOC: „Es wird von Jahr zu Jahr schwerer…, es hat jedoch wieder riesigen Spaß gemacht!“
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Erfolgen und Danke an den Trainer Rolandas Trembo sowie an alle Fans, die die Paare lautstark und liebevoll unterstützt haben!

SBix 20.08.2019

 


Unsere Tänzer:

1. Robert und Christine
2. Isi und Diane
3. Lutz und Sylvia
4. Frank und Ute

Fotos von Christian Wolf…

Zurück

Zurück